Mehrmonatiger Ausbildungskurs

Die Jagd ist ein verantwortungsvolles Ehrenamt und Handwerk. Mit der Ausbildung zum Erwerb des Jagdschein beginnt der Weg zum Jäger. Wir möchten das der angehende Jungjäger die Jagd nicht nur als Hobby sieht, sondern als eine Art Lebenseinstellung mit bewusstem Handeln und Denken.

Aus diesem Grund legen wir viel Wert auf die Ausbildung. In der Sächsischen Jagdverordnung ist eine Mindeststundenanzahl von 120 Stunden vorgeschrieben. Unserer Meinung nach kann das komplexe Themenfeld Jagd damit nur eingeschränkt in allen Aspekten gelehrt werden. Deshalb umfasst der Unterrichtsstoff bei der Jagdschule Dippoldiswalde 168 Stunden für Theorie und Praxis plus ca. 60 Stunden Schießausbildung. Damit der angehende Jäger genügend Zeit für das konzentrierte Lernen und zur Reflexion des Gelernten bekommt, dauert unser Ausbildungskurs insgesamt sechs Monate. Dabei finden die Unterrichtseinheiten immer Mittwochs und Freitags Abend sowie Samstags statt. Diverse Wochenenden, z.B. nach Feiertagen, sind frei, damit auch noch für die Familie und andere wichtige Dinge Zeit bleibt.

Lindenhof Ulberndorf
Jagdschule Dippoldiswalde Ausbildungszentrum beim Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. in Ulberndorf

Unsere Dozenten sind engagierte erfahrene Jägerinnen und Jäger sowie Berufsjäger und Wildbiologen. Die Ausbildungsmaterialien für die Theorie sind inklusive und stützen sich auf bewährte Lernsysteme und hauseigene Lehrmaterialien.

Ausbildungsinhalte

  • Wildbiologie
  • Waffenkunde, Waffenhandhabung, Waffenrecht
  • jagdliche Einrichtungen
  • Jagdrecht
  • Jagdschutz, Naturschutz
  • Waldbau, Feldbau
  • Hundewesen, Hundeausbildung
  • Brauchtum, Ethik
  • Wildkrankheiten
  • Hundekrankheiten
  • Wildbrethygiene, Trichinenprobeentnahme
  • Lehrjagden
  • Anschußseminar
  • Schießausbildung
  • Prüfungsvorbereitung

Der Ausbildungsort für die Theorie ist in 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf. Die Lehrjagden finden in anliegenden Revieren in Dippoldiswalde statt.

Kosten

Die Kosten für den mehrmonatigen Ausbildungskurs zum Erwerb des Jagdschein betragen für

Theorie und Praxis: 1.599,00 Euro inkl. MwSt.
Schießausbildung: ca. 850,00 Euro inkl. MwSt. (Preis kann variieren, je nach Ausbildungsstand)
Prüfungsgebühren: ca. zwischen 180,00 und 250,00 Euro (wird von der zuständigen prüfenden Behörde festgelegt)

Hinweis: Die Schießausbildung wird extern über die Schießschule Großdobritz Dr. Torsten Krüger durchgeführt. Der Vertrag zur Ausbildung wird gesondert mit der Schießschule geschlossen. Um die Anmeldung kümmert sich die Jagdschule Dippoldiswalde.

Hier geht es zur Anmeldung für den Ausbildungskurs 2019/20: https://js-dw.de/anfrageformular-ausbildung-zum-erwerb-des-jagdschein/